Indie Campers startet mit neuer Vermietungsplattform | Credit: Indie Campers

Indie Campers startet mit neuem Wohnmobil-Mietmarktplatz

Reisen mit dem Wohnmobil scheint gerade in diesem Jahr für viele Urlauber die ultimative Lösung zu sein. Das Mieten von Reisemobilen boomt. Indie Campers, nach eigenen Angaben Europas größte Plattform für Wohnmobilvermietung, berichtet über einen massiven Anstieg der Buchungen in Deutschland. Um das Dreifache haben sie sich im Vergleich zu 2019 erhöht.

Die Reisemobilvermietung kündigt nun die Einführung einer neuen Wohnmobil-Vermietungsplattform an. Peer-to-Peer-Plattformen der Wohnmobilvermietung sind in Europa nicht neu. Beispielsweise Yescapa, Campanda und PaulCamper bieten diesen Service in Deutschland bereits an. Neu an der Idee von Indie Campers ist, dass das Unternehmen die eigene Flotte mit derzeit 1.200 Reisemobilen, mit den Fahrzeugen privater und professioneller Eigentümer auf einer Plattform zusammenführt.

Werbung
Angelina Kirsch

Vom Mini-Van bis zum Reisemobil

Ziel ist es auf der Online-Plattform Wohnmobile für jeden Anlass und jede Vorliebe anzubieten. Auch für Wohnmobilbesitzer scheint das ein spannende Lösung zu sein. Indie Campers schätzt, dass Wohnmobilbesitzer auf dem neuen Marktplatz pro Jahr im Schnitt bis zu 20.000 Euro verdienen können. Fast 2.000 Besitzer hätten sich binnen weniger Wochen für eine Vorab-Listung ihrer Reisemobile auf dem neuen Marktplatz angemeldet, so Hugo Oliveira, der CEO von Indie Campers.

Der Indie-Marktplatz wird voraussichtlich Ende 2020 komplett eingerichtet sein. Interessierte Wohnmobilbesitzer können sich auf Indie Campers vorab listen lassen.